AustriaEU (active)GermanyUKPolandGeizhals (EU) » Shop Rating: Mindfactory
Last update: 06.02.2016, 01:21

Shop rating for Mindfactory

:-)
  • Overall rating1,77 (4.23/5)
  • Experienced Users1,62

Course of one year

  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
  • Feb
    15
  • Mar
    15
  • Apr
    15
  • May
    15
  • Jun
    15
  • Jul
    15
  • Aug
    15
  • Sep
    15
  • Okt
    15
  • Nov
    15
  • Dec
    15
  • Jan
    16

This merchant has been rated 8306 times
(5632 valid reviews)

Detailed ratings

Website/online shop:-)1,73
Navigation, Product Selection:-) 1,56
Product Range, Availability:-) 1,76
Product Information, Presentation:-) 1,78
Customer service prior to ordering (Advice, Requests):-) 1,81
Price:-) 1,38
Delivery options and costs i.e. collection options:-) 1,96
Payment (Options, Handling):-) 1,89
Terms and Conditions:-) 1,92
Website Performance:-) 1,51
Order process, transaction and delivery :-)1,80
Order Process:-) 1,51
Accuracy of shop information (e.g. stock levels):-) 1,92
Confirmation of delivery, Package tracking:-) 1,53
Delivery time:-) 1,82
Packaging and actual product content:-) 1,52
Customer service during/after delivery:-| 2,54
Rate this merchant!
Powered by Translate

RSS
Comments on ratings

1 2 3 4 221 forward »
  • kaboom on 02/04/2016, 17:44
    :-{
    Bestellung wurde storniert:
    Die Ware (Mainboard, Cpu, Speicher, WLP) war zum Zeitpunkte der Bezahlung (Sofortüberweisung) lieferbar. Ich habe Sofortüberweisung gewählt, da ich von alten Bestellungen wusste, dass bei Bestellung noch keine Reservierung der Waren erfolgt. Der Versand wurde noch am gleichen Tag in der Bestellübersicht anvisiert. Am nächsten Tag war der Versandtermin ohne Benachrichtigung auf 6 Tage später geändert worden. Auf Nachfrage wurde angeben, dass das Mainboard oder WLP erst im Zulauf sei. Am folgenden Tag wurde das Versanddatum um zwei Tage verkürzt um danach wieder verlängert zu werden.
    Das Versanddatum korrellierte jedesmal mit dem anvisierte Warenzugang des Mainboards, obwohl dieses zum Bestellzeitpunkt noch lieferbar war.

    Entweder passen die Lagerbestände nicht oder nicht GoldService Kunden sind zweite Klassekunden. Denn eigentlich hätte die Ware für mich beim sofortigen Geldeingang reserviert sein müssen.
    Im Sinne des Kunden und der Transparenz sollte Mindfactory vielleicht entsprechenden Status(verfügbar, im Zulauf, reserviert) für jede gekaufte Ware in dem Bestellstatus aufführen, damit der Kunde weiß woraus sich die Verzögerungen ergeben. Sonst ist wie in meinem Fall nur Mutmassungen möglich, die nicht unbedingt positiv sind.

    Der Email Service war hingegen ausgesprochen gut. Eine Adressänderung wurde getätigt und auch die Rückfragen bzgl. der Versandprobleme wurden schnell beantwortet.

    Versandkosten sind auch extrem hoch. Aber ok, die günstigen Preise müssen sich natürlich irgendwo auch wiederspiegeln.
    • Mindfactory Kundenservice on 02/04/2016, 18:11

      merchant's response
      Re: Zweifelhafter Lagerbestand/Bestellabwicklung

      Guten Tag Kaboom,

      Entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten.

      Vorab sei gesagt das Artikel die auf "verfügbar" stehen immer etwa 3-5 Werktage brauchen bis diese hier im Zentrallager sind. Wenn ein Artikel "lagernd" ist, dann haben wir diesen hier im Zentrallager.

      Natürlich kann es im Onlinebereich auch mal zu Überschneidungen kommen, das jemand kurz vor Ihnen bestellt und so den letzten Artikel bekommt und wir diesen nachbestellen müssen. Dann bemühen wir uns diesen schnellstmöglich zu erhalten.

      Service Level Gold hat nichts mit dem erhalten der Artikel zu tun, sondern lediglich mit der schnelleren Abwicklung im Versand und einen Austausch in den ersten 6 Monaten bei einem Defekt.

      Liebe Grüße Ihr Mindfactory-Team
  • Tim Marvin Strömann @FB on 02/03/2016, 13:46
    :*)

    Bin zufrieden

    Overall rating: 1,22
    Zum Händler muss ich wirklich nicht viel sagen, alles war in Ordnung.
    Das Gehäuse wurde 1 Tag später versendet, war aber am selben Tag da wie der Rest
  • Jaleks on 02/02/2016, 18:36
    :-{

    Enttäuscht…

    Overall rating: 4
    …bin ich schon: Nachdem nach drei Jahren mein Mainboard den Geist aufgegeben hat, schrieb ich Mindfactory an, ob da noch was zu machen sei. Ich erhielt Antwort, dass ich mir einen Retourschein ausdrucken solle, die Ware zurücksenden und angeben solle, ob ich Austausch/Reparatur oder Rückzahlung wünsche. Nachdem der Retourschein auf der Internetseite nicht zu generieren war, wurde mir dieser vom Support zugsandt.
    Soweit, so happy war ich. Nach einigen Tagen erschien auch ein Status auf der Internetseite, der nach Ersatzlieferung aussah (worüber ich auch nicht unglücklich war, da die eigentlich gewünschte Rückzahlung wohl nur auf den Zeitwert gehen würde, wie ich inzwischen im Forum gelesen hatte).
    Dann traf das Paket ein: kaputter Karton (auch innen, unter den Klebestellen), alles wackelte zwischen der schlechten Polsterung herum und drin war: mein altes Zeug. Anbei ein Schrieb, welcher angab, Gewährleistung abgelaufen; aus Kulanz und zur Entlastung von Mindfactory würde ich die Teile zurück erhalten.
    Da neben dem Mainboard noch Prozessor/Lüfter und RAM auf dem Board steckten, zu denen ich nicht 100%-ig sagen konnte, welches Teil Schuld war (Mindfactory schrieb ja, ich solle alles schicken), war das alles nicht nur unnötiger Aufwand, sondern auch nicht gerade eine pflegliche Behandlung meines Eigentums, wahrscheinlich darf ich noch dankbar sein, dass nicht alles in den Müll gewnadert ist.

    [Das 30-Minuten-Antworts-Versprechen wird im Übrigen auch nicht eingehalten.]
    • Mindfactory Kundenservice on 02/03/2016, 09:03

      merchant's response
      Re: Enttäuscht…

      Guten Morgen Jaleks,

      entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten, Sie haben bei uns eine Gewährleistungszeit von 24 Monaten, in welchen Sie die Artikel an uns zurücksenden können wenn etwas defekt ist. Wenn dieses abgelaufen ist, müssen Sie sich bezüglich der Garantieabwicklung direkt an den Hersteller wenden.
      Eine Zeitwertgutschrift ist ebenfalls nur ein Wunsch der angegeben werden kann, dieses ist keine Garantie, der Hersteller kann entscheiden ob es diese gibt oder nicht.
      Bezüglich der Verpackung kann ich mir dieses nicht vorstellen, da unsere Kollegen da sehr Gewissenhaft mit umgehen und die Artikel immer gut geschützt verpackt werden.

      Liebe Grüße Ihr Mindfactory-Team
  • HARDTECH on 02/02/2016, 11:15
    :*)

    Wie immer, einfach gut

    Overall rating: 1,20
    Die bestellte Waren kam angemessen verpackt und gesichert an. Es gab keine sichtbaren Beschädigungen oder Hinweise auf unsachgemäßen Transport.
    Waren funktionieren tadellos.
  • Manfred Matzkeit @FB on 02/01/2016, 15:42
    :*)

    Super

    Overall rating: 1,05
    Habe das erste mal bei Mindfactory bestellt,Donnerstag Geld überwiesen,am Samstag morgen(konnte es selbst nicht fassen),waren ALLE bestellten Teile für den Rechner meiner Tochter da.Kann nur sagen"Super".Alle Teile Original verpackt.
  • mrdemon on 02/01/2016, 06:15
    :*)

    Alles in Ordnung soweit.

    Overall rating: 1,17
    Leider gibt es kein "normales" Paypal (ohne Extra Kosten)
    Aber anonsten war alles in Ordnung. Lieferung sehr schnell und alles in einem Paket.
  • RichtigerThomas on 01/29/2016, 15:40
    :*)

    Mindfactory

    Overall rating: 1,29
    Mindfactory liefert relativ schnell, hat ein sehr großes Sortiment und ist nicht umsonst einer der größten Online Hardware Händler Deutschlands.
    Mit dem Kundenservice habe ich bis dato noch keinen Kontakt gehabt, da es auch keinen Grund dafür gab.
    Bei manchen Artikeln sollten jedoch einmal die Artikelbeschreibungen gemacht werden, oder aktualisiert, wobei das kein Problem darstellt, denn das Sortiment ist riesig und da kommt das vielleicht mal vor.
    Der Händler ist außerdem immer bei Aktionen beispielsweise von Asus dabei, warum steht wohl außer Frage.

    Ich habe jedoch schon einiges "schlechtes" von Mindfactory als Firma gelesen, aber das würde mich nicht davon abhalten dort zu bestellen.
  • chlesi on 01/29/2016, 15:19
    :*)

    Glatte 1 !

    Overall rating: 1
    Habe jetzt schon zum zweiten Mal meine PC-Teile bei Mindfactory bestellt. (Das letzte mal vor 3 Jahren)
    Leider war ein Teil nicht mehr lieferbar, eine Mail und es wurde blitzschnell geändert, Paket war nach 2 Tagen bei mir.

    War ein wenig verunsichert durch manche Bewertung, aber Mindfactory ist nach wie vor ein Top-Laden!

  • rockwuerstchen on 01/29/2016, 10:00
    :*)

    Super Einkauf

    Overall rating: 1,24
    Lagerstände waren korrekt, schneller Versand. Hab parallel bei Alternate bestellt und war ziemlich enttäuscht. Bin sehr zufrieden!
  • crashh on 01/28/2016, 14:02
    :-{

    Überzogene Versandkosten

    Overall rating: 3,21
    40 Zoll Monitor mit € 39,99 "Frachtkosten" kosten bestellt, Mindactory liefert mit DHL, was für das Paket maximal € 14,99 kostet. Frechheit! Ich fühle mich um 25€ betrogen...
    • Mindfactory Kundenservice on 01/28/2016, 14:13

      merchant's response
      Re: Überzogene Versandkosten

      Guten Tag

      In Anbetracht dessen, das es sich hier um einen 40 Zoll Monitor handelt und nicht um zum Beispiel einen 27 Zoll Monitor der Wesentlich kleiner ist und dieser auch mit dem normalem Paket dienst Versendet werden kann . Ist der Betrag für Frachtgut durch aus berechtigt. sie können sich sicherlich vorstellen das bei dieser Größe kein normaler Versand möglich ist und uns auch kein anderer Online Versandhandel bekannt ist. Der dieses als normalen Versand Durchlaufen lassen würde.
      Es hat sie letztendlich niemand dazu gezwungen die Bestellung auszulösen.

      wir wünschen ihnen Trotzdem Viel Spass mit dem Artikel

      Ihr Mindfactory-Team

  • Sorimis on 01/28/2016, 07:04
    :-)

    Bisher noch keine Probleme

    Overall rating: 1,60
    Habe bei diesem Händler schon einige Teile in vielen Jahren gekauft und es gab nie Problem. Es ist nicht der billigste Anbieter aber mit einem relativ weit gefächerten Angebot.
    Die Verpackungen waren meistens angemessen, nur die üblichen Probleme die jeder professionelle Versender hat
  • Th3Lagg3r on 01/27/2016, 09:06
    :-)

    sehr schön

    Overall rating: 1,51
    Ich habe Arbeitsspeicher und eine SSD gekauft um meinen Rechner aufzurüsten. Die Produkte habe ich schnell gefunden und bestellt, dank GiroPay ging der Bezahlvorgang auch flott. Lieferzeit war wie von Hermes vorausgesagt. Die Verpackung war allerdings so klein dass der Bote das in den Briefkasten gestopft hat, also an einem Samstag Nachmittag müsste das angekommen sein.
    Die Produkte wurden eingebaut und funktionieren einwandfrei.

    Ich würde allerdings bei Festplatten dem Kunden vorschlagen ein Sata Kabel mit zu bestellen. Mein Laufwerk musste ich außer Betrieb nehmen weil ich nicht genug Sata Kabel habe, aber an sowas hab ich bei der Bestellung nicht gedacht.
  • DerPixler on 01/26/2016, 18:24
    :-)
    Die Bestellung bei Mindfactory lief problemlos ab und die ware war aam zweiten Tag da (Sonntag bestell und Dienstag schon da). Ausgepackt und alles in Ordnung bis auf das Netzteil: Keine Originalverpackung sondern nur in Noppenfolie eingepackt die Teilweise auch schon zerissen war. Das Netzteil selber ist aber in top Zustand (keine Kratzer etc.). Jedoch wär eine Original verpackung für ein 60€ Netzteil eigentlich schon ganz schick. Auch die anderen Kartons waren Teils leicht beschädigt. Dies kann jedoch mal passieren. Würde mich über die Rückmeldung eines Mindfactory Mitarbeiters freuen.

    Grüße, DerPixler
  • Yudji on 01/26/2016, 12:49
    :-|
    tl;dr
    - Lagerbestand intransparent
    - Dadurch relativ lange Lieferzeiten
    - Zahlung mit Paypal ging bei mir nicht
    - Service Level Gold lohnt nicht

    + Gutes Sortiment
    + Günstige Preise
    + Probleme der Kunden werden angegangen

    -> Wenn man dort bestellt; auf Lagerbestand achten und direkte Zahlungsmethode nutzen!

    —————————————&#
    151;————————————
    1;—————————————
    ——

    Durch einen Hardwaredefekt zu einer Neuanschaffung eines neuen Power-PCs gezwungen wurde ich angelockt durch die zugegebenermaßen äußerst attraktiven Preise bei Mindfactory. So stelle ich den gewünschten Rechner komplett bei Mindfactory zusammen und nehme auch Teile in die Bestellung auf, die eigentlich bei anderen Händlern günstiger ausgefallen wären und ertrage sogar den Mehrpreis nur um die Bestellung ganzheitlich zu erhalten.

    Vor der Bestellung prüfe ich noch ein mal ob alle Komponenten vorrätig sind und versuche dann die Bestellung abzuschließen. Und schon kommt die erste Enttäuschung, bezahlen über ein bei Paypal eingetragenes Konto geht nicht. Es wird die Eingabe eines neuen Kontos verlangt, was aber natürlich nicht möglich ist da das Konto schon mit Paypal verbunden ist.
    Mehrere Versuche und Browser später entscheide ich mich dann doch dafür einen Tag Wartezeit in kauf zu nehmen und per Vorkasse zu bezahlen. Extra deswegen überprüfe ich noch ein mal alle Komponenten auf Stückzahlen ">5", was auch überall gegeben war. Zusätzlich schließe ich den Service Level Gold ab, da dadurch einer kürzere Bearbeitungszeit und Versand am selben Tag versprochen wird.

    Bestellt, bezahlt, Überweisung geht am nächsten Tag bei Mindfactory ein. Aber auch zwei Tage später immer noch keine Versandbestätigung. Also logge ich mich ein um zu sehen ob ich bei Mindfactory weitere Infos dazu bekommen kann. Über die Bestellhistorie rufe ich alle Artikel auf und überprüfe ob diese Vorrätig sind. Zu meinem Erschrecken muss ich feststellen dass zwei der Artikel erst in knapp zwei Wochen nachgeliefert werden.

    So weit so gut, ich erwarte von keinem Shop der Welt Teile für mich bei einer ungedeckten Bestellung zu reservieren. Aber da ich auf einen performanten Rechner angewiesen bin und es mir nicht leisten kann mehrere Wochen darauf zu warten, entscheide ich mich dafür eine freundliche E-Mail an Mindfactory zu schreiben in der ich anfrage ob es denn möglich wäre diese beiden nicht lagernden Teile gegen lagernde auszutauschen um die Bestellung möglichst zeitnah abzuschließen. Die Teile führe ich ebenfalls in der Mail auf und bitte darum mir Bescheid zu geben ob dies denn möglich ist und um Durchführung der Änderungen FALLS es möglich ist so die Bestellung zu beschleunigen.

    Eine Antwort auf diese E-Mail kam zwar schnell doch der Inhalt war sehr karg. KEIN einziges von einem Menschen geschriebenes Wort. Einzig eine Rechnung mit der Aufzählung meiner Teile mit einem kleinen Hinweis auf der letzten Seite die Differenz zu bezahlen, war darin zu finden. Da ich ja aber explizit angefragt habe ob es möglich ist durch den Austausch die Bestellung zu beschleunigen, bezahle ich die Differenz, da ich einfach davon ausgehe dass keine Zeit dafür vorhanden war großartig zu antworten. Natürlich wieder nur per Überweisung. (Den Artikel der übrigens günstiger geworden wäre haben sie übrigens nicht berücksichtigt, da es sich aber um baugleiche 4x1 Ram Riegel statt 2x2 Ram Riegel handelte, dachte ich das würde intern berücksichtigt werden)

    Am nächsten Tag logge ich mich wieder ein um zu sehen wie weit die Bestellung gekommen ist.
    Status: die Lieferdauer ist immer noch auf über eine Wochen beziffert. Teile die zuvor schon als lagernd ausgezeichnet waren sind nun nicht mehr vorrätig. Scheinbar wurde die gesamte Lieferung zurückgesetzt und ich muss nun auf Teile warten die vorher bereits lieferbar gewesen wären. Eine Unverschämtheit, wenn man bedenkt dass ich die Bestellung nur auf ein größeres und teureres Netzteil geändert habe um den Versand zu beschleunigen.

    Was aber noch viel abenteuerlicher ist, als dieses Kommunikations-Fauxpas, ist die Tatsache dass sich das Lieferdatum immer weiter nach hinten verschiebt. Erst ist das eine Teil nicht lieferbar und sobald dieses endlich vorrätig ist, ist das nächste wieder nicht mehr auf Lager. Wenn das so weitergeht werde ich so lange auf meine Teile warten bis sie schon so veraltet sind dass sie auf Lager sind weil sie keiner mehr bestellt.

    Alles in allem fühle ich mich doch ein wenig irregeführt und fehlinformiert, wegen der falsch behandelten E-Mail sogar betrogen. Für die Bestellung weniger Teile ist Mindfactory sicherlich in Ordnung, aber sobald man auf eine komplexere Bestellung wartet, so scheint dies zumindest auch aus anderen Rezensionen hervorzugehen, kann es schon mal vorkommen dass man einige Wochen auf seine Teile warten muss. In Anbetracht dessen, das beim Bestellprozess der Gold Service Level angeboten wird, der eine schnelle Lieferung suggeriert, eine Frechheit wie ich finde. Wenn kommuniziert werden würde dass größere Bestellungen auch mal länger dauern können, hätte ich mich eventuell doch für einen anderen Händler entschieden und selbst wenn nicht, würde zumindest diese Bewertung nicht so negativ ausfallen.

    Denn was ich vor allem mehr als einen guten Preis schätze ist ehrliche und klare Kommunikation. Die ist hier nicht gegeben. Bis jetzt würde ich bei größeren Bestellungen deutlich von Mindfactory abraten, es sei denn man möchte unbedingt denn günstigsten Preis haben hat mehrere Wochen Zeit. Gerne lasse ich mich eines anderen belehren, aber bis jetzt sieht es so aus als müsste ich immer noch fast die Zeit aussitzen muss, aufgrund derer ich die Bestellung nachträglich geändert habe. Sehr sehr ärgerlich, so wird das mein letzter Einkauf dort gewesen sein.

    (Update 1)
    Wovon ich sehr positiv überascht bin und was ich so noch nicht erleben durfte, ist die unglaubliche Geschwindigkeit mit der auf Probleme der Kunden reagiert wird. Keine zehn Minuten später wurde mein Anliegen persönlich von einem äußerst freundlichen Mitarbeiter (danke noch mal!) begutachtet und meine Bestellung zur Entschuldigung mit GLS Express statt DHL versendet. Und im Zuge der Entschuldigung dafür dass es im Moment wohl etwas hektischer zugeht wurden mir noch ein paar Codes für aktuelle Spiele versprochen, was das Ganze wohl wieder etwas gut macht.

    Falls sich das Paket dann hoffentlich bald und unbeschadet in meinen Händen befindet werde ich natürlich wieder berichten.

    (Update 2)
    Der mit dem Kundenservice abgesprochene Liefertermin wurde eingehalten, obwohl auf der Webseite im Kundenbereich wieder mal das Lieferdatum nach hinten verschoben wurde. Das Paket wurde auch wie versprochen mit GLS-Express geliefert und die beiden Spiele-Keys habe ich auf weitere Anfrage ebenfalls erhalten. Dadurch dass sich der Kundenservice um mein Anliegen gekümmert hat, konnte Mindfactory wieder ein paar Minuspunkte gut machen. Wäre natürlich schön wenn es von Haus aus reibungslos laufen würde, aber ich schätze dass wenn man den günstigsten Preis haben will man einfach irgendwo Abstriche machen muss. Falls also irgend etwas bei eurer Bestellung so richtig schief laufen sollte, einfach mal nett beim Kundenservice nachfragen, dann wird einem auch freundlich geholfen! Wer einen asozialen Ton an den Tag legt braucht sich natürlich auch nicht zu wundern wenn nicht geholfen wird.

    PS: Ich rate jedem der es eiliger hat dazu die Lagerbestände der gewünschten Teile kurz vor Bestellung zu überprüfen und am besten mit einer direkten Zahlungsmethode zu bezahlen, so kann man diesen ganzen Aufwand sicherlich umgehen.

    Abhandlung beendet.
  • TheEggman on 01/25/2016, 17:21
    :*)
    Ich habe bei meinem einkauf sehr gute Erfahrungen gemacht, alledings kann ich nicht nachvollziehen warum man bei einer Bestellung von 1300€ Wert noch extra Versandkosten zahlen muss. Eine Grenze ab einem bestimmten Warenwert wäre evtl. eine gute Überlegung.

    Das soll jetzt aber nicht die insgesamt Schnelle und Gute bearbeitung meiner Bestellung überschatten. Gerne wieder.
  • BuRsTeL on 01/25/2016, 13:01
    :*)
    Bestellung:
    Asus Z170 Pro Gaming Intel Z170 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail
    16GB (2x 8192MB) G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16-18-18-38 Dual Kit
    Noctua NH-D15 Tower Kühler

    Komponenten war 2 Tage nach Bestellung da. 1A Ware.. keine Beschädigungen der Verpackung usw.

    Leider war das Asus Board nach ca. zwei Woche defekt. RMA lief problemlos und das neue Board wurde nur wenige Tage später kommentarlos geliefert. Ankunft, Problemlösung und Versand wurde immer sofort per eMail mitgeteilt. So wusste ich immer sofort wie der RMA Status war. Sehr vorbildlich!

    Wie jede bisherige Bestellung war Diese voll zu meiner Zufriedenheit. Weiter so!!
  • ghozt on 01/25/2016, 08:12
    :*)
    Habe zum ersten Mal bei Mindfactory bestellt. Habe den Shop schon länger beobachtet und habe mich dann aufgrund der Vielzahl an positiven Bewertungen dazu entschlossen, meine Bestellung bei Mindfactory zu machen.
    Die Produktauswahl ist riesig, der Lagerbestand der Produkte ist klar und deutlich zu verstehen und die Preise sind ebenfalls sehr gut.
    Ich habe mir RAM und einen CPU-Kühler bestellt. Der Bestellvorgang war sehr einfach und übersichtlich. Mit der Lieferzeit war ich auch zufrieden.

    Ich kann diesen Shop nur empfehlen!
  • MartinZiegler on 01/24/2016, 18:37
    :-)
    Habe schon häufiger bei Mindfactory bestellt,
    und es hat immer alles reibungslos funktioniert.
    Doch die Pakete, kommen zum Teil sehr mitgenommen an.
    Die Verpackung der Hardware war aber immer unbeschädigt.
  • Mugatu638 on 01/23/2016, 14:08
    :-{

    Vollkommen überbewertet...

    Overall rating: 3,55
    Ich habe im Verlauf der letzten drei Jahre nun schon rund 20 Bestellungen bei diesem Händler in Auftrag gegeben und bei den meisten irgendeins oder sogar mehrere dieser Probleme gehabt:

    - Lagerstatus nie auf dem aktuellsten Stand
    - teilweise ernorme Lieferverzögerungen und Verschiebungen von zugesicherten Terminen
    - vermehrt Lieferung von bereits geöffneter, teils sogar beschädigter Ware
    - stellenweise sehr unfreundlicher Kundenservice
    - ständige Sperrungen des Kundenkontos (ohne Begründung - kein Einzelfall)
    - bestehendes Guthaben wird nur auf Anfrage verrechnet (voller Betrag erst auf schriftlichen Hinweis)
    - keine Benachrichtigung beim Eingang vom reklamierten Artikeln
    - beim Widerruf vom beschädigter Ware zahlt der Kunde den Versand

    Alles in Allem kann ich den Händler auf keinen Fall empfehlen!
    Die niedrigen Preise gehen hier klar zu Lasten des Kundenservice, zudem werden B-Waren nicht registriert und kenntlich gemacht, sondern einfach an andere Kunden verschickt. Ich habe schon weiß Gott wie viele Packungen bekommen, die an der einen Seite bereits geöffnet waren, sogar deutliche Knickspuren aufwiesen.
    Usw. usw...

    Anscheinend braucht mal wohl eine Menge Glück oder einfach nur eine rosa Brille, um bei diesem Anbieter glücklich werden zu können.
    • Mindfactory Kundenservice on 01/23/2016, 14:43

      merchant's response
      Re: Vollkommen überbewertet...

      Hallo Mugatu,

      Wir versuchen unseren Lagerstatus auf dem aktuellen Stand zu halten, leider geht dieses nicht im Minutentakt. Da wir ein Online Versandhandel sind, welcher in etwa 20 Länder Europas liefert, kann es durchaus zu Überschneidungen bei Bestellungen kommen, wir versuchen dieses aber immer so aktuell wie möglich zu halten.

      Das wir dann in solchen Fällen, wenn Artikel ausverkauft, sind diese Neu bestellen müssen, ist denke ich klar. Hier können wir uns leider nur auf die Angaben unserer Zulieferer verlassen, welche wir dann direkt über die Homepage aktualiseren. Falls es hier mal zu Verzögerungen kommt, ist dieses für uns natürlich genauso ärgerlich, aber lassen sich leider nicht vermeiden.
      Im Kundenbereich versuchen wir natürlich jedem Kunden sogut zu helfen wie es uns möglich. Leider wird es dann oftmals so aufgefasst als ob wir unfreundlich wären oder keine Lust hätten, was definitiv nicht der Fall ist, aber wir haben nunmal auch Richtlinien an welche wir uns halten müssen, z.B. einen Artikel um 80-100 € preislich anpassen düfen wir natürlich nicht.
      Es ist richtig das wir Guthaben nur auf Wunsch des Kunden verrechnen, denn wir dürfen nicht ohne Erlaubnis dieses verrechnen, denn es ist das Guthaben des Kunden.

      Sobald ein Artikel bei uns eingetroffen ist und bearbeitet wird, können Sie dieses in Ihrem Kunenkonto einsehen, sobald die Bearbeitung abgeschlossen ist (z.B: Gutschrift von Artikeln) erhalten Sie den Gutschriftsbeleg von uns per Mail, wo auch drin steht bitte teilen Sie uns mit ob Sie den Betrag erstattet haben möchten oder für eine neue Bestellung weiterhin auf dem Kundenkonto gelagert werden soll. Daher benötigen wir natürlich den Hinweis von Ihnen wenn Sie den Betrag erstattet haben möchten.

      Wenn ein Artikel Widerrufen wird, trägt der Käufer die unmittelbaren Rücksendekosten, dieses kann man auch nachlesen bei uns, wenn ein Artikel im Rahmen der Gewährleistung zurückgesendet wird, muss dieses natürlich nicht vom Käufer getragen werden.

      Ihr Mindfactory-Team
  • Stromboli on 01/23/2016, 10:10
    X-P
    Ich habe bei Mindfactory 2013 einen Artikel bestellt, der eine dreijährige Herstellergarantie hat. Wie einige andere Hersteller auch, bietet dieser keine direkte Garantieabwicklung für Endkunden ab, sondern verweist dazu auf den Händler, bei dem das Produkt erworben wurde.

    Also habe ich den Artikel mit der unmissverständlichen Bitte um Garantieabwicklung beim Hersteller an Mindfactory zurück gesendet. Die erste Mail von Mindfactory hat daraus einen Reparaturauftrag gemacht. (Ich habe bisher auf jede Mail erwidert, dass es um die Inanspruchnahme der Herstellergarantie geht.)

    Letzte Woche erhalte ich von Mindfactory eine Mail mit einer Gutschrift, die etwa 50% des Zeitwerts des Artikels entspricht. Man beruft sich dabei auf den Ersatz der gezogenen Nutzung im Falle eines Rücktritts.

    Auf Rückfrage nach einer RMA-Nummer beim Hersteller ist diese zunächst Betriebsgeheimnis von Mindfactory. Nachhaken fördert zu Tage, dass die Karte einfach an den Vorlieferanten zurück gegeben wurde, und dieser Mindfactory eine Gutschrift erstellt habe, die man angeblich an mich durchgereicht habe.

    Da die Abwicklung der Reklamation abgeschlossen sei, habe man keinen Zugriff mehr auf die Karte. Im Verlauf der Korrespondenz weist man auch auf die Möglichkeit hin, den Artikel zur Garantieabwicklung an Mindfactory zu senden, aber, siehe oben, da der Reklamationsfall schon abgeschlossen sei, sei das nicht mehr möglich.

    Was ich Mindfactory im Moment sicher bescheinigen kann, ist eine kollektive Leseschwäche, die dazu geführt hat, dass man mein Eigentum in der Garantieabwicklung verbummelt hat und jetzt will man dafür nicht gerade stehen.

    Unterirdisch...
    • Mindfactory Kundenservice on 01/23/2016, 11:29

      merchant's response
      Re: Unterirdischer Kundensupport

      Hallo Stromboli,

      wir als Händler bieten ja nur die 24 Monate Gewährleistung, Garantie gibt ja der Hersteller selber, so wie dieses auch geschrieben haben. Es kommt natürlich vor, das Hersteller die Ware nicht mit dem Endverbraucher abwickeln, daher ist es richtig, das wir die Ware dann von Ihnen erhalten.

      Wir beziehen die Ware allerdings auch nur von Vorlieferanten, daher müssen wir diese auch in solchen Fällen an diese zurücksenden, da für uns die Abwicklung darüber läuft. Die bearbeiten den Vorgang weiter, wenn wir dann die Meldung bekommen das es vom Hersteller nur noch eine Zeitwertgutschrift gibt (was im Rahmen der Garantieabwicklung vom Hersteller legitim ist) haben wir da leider auch keinen Einfluss drauf. Daher können wir Ihnen dieses auch nur so mitteilen, dieses hat nicht mit verbummeln zu tun, es sind normale Abläufe.

      Ihr Mindfactory-Team
  • zaran on 01/23/2016, 09:43
    :-)

    Super mit Haken

    Overall rating: 1,80
    Mindfactory ist super, da gibt es mal nichts zu rütteln, ob es am Service liegt, der tollen Aufmachung des Webshops oder der Kundenverwaltung... Nur einen Haken hatte meine Bestellung. Ich habe vor 14 Uhr bestellt und den Service Level Gold gewählt damit ich meine neue Grafikkarte am nächsten Tag habe. Als diese nicht geliefert wurde hab ich angerufen und außer einer lausigen Entschuldigung ist nichts passiert. Klar, die Karte war am nächsten Tag da, so ist es nicht, aber immerhin habe ich 5 Euro für den Service ausgegeben...was weis ich, ne tüte Gummibären oder so wäre super gewesen und hätte dem sehr hohen Standard bei Mindfactory entsprochen! =)
  • Nicole Neon black @FB on 01/22/2016, 10:54
    :*)
    Alles bestens. Die bestellte SSD kam innerhalb von 2 Tagen bei mir an und war sehr sicher verpackt. Eingebaut und begeistert! Immer wieder gerne. Dazu ein unschlagbarer Preis!
  • Nocta on 01/22/2016, 10:33
    X-P
    Dieser Kommentar bezieht sich ausschließlich auf die Lieferzeiten und den Kundenservice, da ich den Artikel storniert habe.

    Als ich am 08.01. einen Artikel bestellte, der von Mindfactory am 11.01. im Lager erwartet wurde, verschob sich dieser Termin, an dem der Artikel erwartet wurde ab dann immer um einen Tag nach hinten. Das heißt, am 11. stand dort, dass der Artikel am 12. kommen würde, am 12. dass er am 13. kommen würde, usw. Auf Anfrage konnte mir der Kundenservice aber sagen, dass der Artikel erst am 20. erwartet wird.
    Hier sieht man schon mal, dass Kunden bewusst getäuscht wurden. Wie kann es sein, dass diese Information zwar bekannt ist, auf der Webseite aber irreführende Informationen stehen?
    Das ist explizite, dreiste Kundenverarschung. Als der Artikel dann am 21. noch nicht geliefert wurde, habe ich die Bestellung storniert.
    Fazit: 2 Wochen warten auf nichts. Ich wurde sowohl vom Kundenservice, als auch von der Webseite hingehalten. Eher richtig verarscht. Mindfactory schätzt ihre Kunden in keinster Weise.
    In einem anderen Shop bestellt, am nächsten Tag da.
    Fehler können zwar mal passieren und Lieferungen können sich mal verzögern, aber bedenkt, dass hier bekannt war, dass die Lieferung frühstens am 20. reinkommt und die Webseite trotzdem frühere erwartete Termine angegeben hat. Mit fast 2 Wochen Abweichung.

    PS: Ich habe auch schon mal gute Erfahrungen gemacht. Aber nur mit bereits lagernden Artikeln. Dennoch war das für mich jetzt die ausschlaggebende Erfahrung, nie wieder dort einzukaufen und jedem davon abzuraten. Wenn ein Verkäufer seine Kunden nicht wertschätzt und verarscht, hat er meiner Meinung nach auch keine Kunden mehr verdient.
    • Mindfactory Kundenservice on 01/22/2016, 11:47

      merchant's response
      Re: Kundenverarschung bezüglich Lieferzeiten

      Guten Morgen Nocta,

      Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten, Lieferverzögerungen sind für uns natürlich auch nicht schön wie Sie sich sicherlich vorstellen können, leider lassen diese sich manchmal nicht verhindern.

      Die voraussichtlichen Liefertermine auf der Home sind die, welche wir von unseren Zulieferern genannt bekommen. Wir aktualisieren diese sobald wir neue Informationen darüber erhalten. Leider wurde wohl in diesem Fall der voraussichtliche Liefertermin von unseren Zulieferern immer nur kurzfristig nach hinten verschoben, was für uns genauso ärgerlich ist.

      Liebe Grüße Ihr Mindfactory-Team
  • mein nickname on 01/22/2016, 10:02
    :*)
    Alles bestens gelaufen, gerne wieder.

    Sicher verpackt, vollständig und ohne Mängel geliefert. (Falls ein Artikel nicht zum beim Kauf angegebenen Zeitpunkt lieferbar ist und die Bestellung deshalb nicht versandt wird, sollte man immer mal wieder im Kundenbereich nachsehen. Keine gesonderte Info-Mails.)
  • orca26 on 01/22/2016, 08:25
    :-|
    Letzte Bestellung wieder recht gut allerdings folgendes:

    Wollte das Mainboard, welches ich als Ersatz für ein defektes bestellt hatte, relativ zügig bekommen. Expressversand musste nicht sein aber ich wollte die Tage die eine Überweisung bei Vorkasse benötigt sparen und wählte Paypal. (Paypal-Zahlung ist sofort da und MF kann die Ware, welche im Fall des bestellten Mainboards, lagernd war zügig verschicken) Leider war dem nicht so. Habe auch einige Tage warten müsse bis die Ware versendet war. Dafür zahle ich nicht extra Paypalgebühren bzw. Aufschlag (natürlich muß MF dafür die Kosten reinholen klar) und warte genauso oder noch einen Tag länger als hätte ich in Vorkasse gezahlt. Vorkasse kostet nämlich keine 2% des Warenwerts als Gebühr.

    Also MF daran bitte Arbeiten.
    • Mindfactory Kundenservice on 01/22/2016, 09:46

      merchant's response
      Re: wie immer gut aber ein Kritikpunkt

      Guten Morgen,

      vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

      Um eventuelle Missverständnisse aufzuräumen, wenn ein Artikel auf "verfügbar" steht ist dieser nicht lagernd und es dauert etwa 3-5 Werktage bis dieser bei uns im Zentrallager eingetroffen ist. Falls der Artikel "lagernd" da stand, kann es natürlich vorkommen das andere Kunden etwa zur gleichen Zeit bestellt haben wie Sie und etwas schneller waren, sodass der letzte Artikel an einen anderen Kunden gegangen ist.

      Liebe Grüße Ihr Mindfactory-Team
  • Askuri on 01/21/2016, 08:18
    :-)

    Nicht viel zu meckern

    Overall rating: 1,93
    Hauptargument für diesen Händler ist einfach der Preis. Wenn er das Produkt anbietet, ist er eigentlich fast immer der billigste.
    Schade ist aber, dass der Kundenservice etwas auf der Strecke bleibt. Ich habe bei meinem Cooler Master CM690III nach einigen Monaten einen defekten Lüfter, der im Lieferumfang war. Diesen wollten sie mir aber nicht auftauchen, ohne das ganze Gehäuse zurückzuschicken. Das war mir viel zu viel Aufwand für einen billigen Lüfter. Lieber einen neuen bestellen. Dazu gefragt ob mir wenigstens dieser versandkostenfrei gesendet werden könne (Versandkosten sind teurer als der Lüfter), aber nein, auch das kann mir leider nicht angeboten werden. Klar, mir steht es auch nicht zu. Aber ein bisschen mehr entgegen kommen hätte ich mir doch gewünscht.
    Außerdem sind die Versandkosten recht teuer. Dazu kommen Gebühren für bestimmte zahlungsarten. Alles außer Vorkasse kostet also nochmal extra. Im Falle PayPal um die 2% vom Warentest. Nun, wenn ich einen neuen PC kaufe, können das ein paar hundert werden. Wie teuer dann eine Zahlung via PayPal ist, kann sich ja hier jeder selbst ausrechnen. Warum man das über prozentsätze macht, ist mir absolut unverständlich.

    Dennoch würde ich jederzeit wieder bei MF kaufen. Allerdings Vorkasse.
  • Gast (39386) on 01/20/2016, 21:37
    :-|
    Mindfactory kennt die eigenen Geschäftbedingungen nicht. In der Bestellbestätigung heißt es in den dort mitgesendeten AGB §2(3)a: "Der Kaufvertrag kommt bei Zahlung per Vorkasse [...] nicht bereits mit dieser Bestellbestätigung zustande, sondern erst mit Versand einer separaten E-Mail mit einer Auftragsbestätigung [...]", d.h. ich warte also mit der Vorkasse, bis ich die Auftragsbestätigung erhalte, da ich kein Geld ohne abgeschlossen Vertrag bezahle. Statt einer Auftragsbestätigung bekomme ich dann aber eine Woche später eine E-Mail: "Wir konnten bisher noch keinen Zahlungseingang [...] feststellen." Das ist aber nun kein Wunder, es gab ja auch noch keine Auftragsbestätigung, also kein Kaufvertrag und ohne Vertrag auch kein Geld. Also fordere ich konkret die Auftragsbestätigung an und erhalte folgende Antwort in einer zweiten E-Mail: "Die Bestellbestätigung dient als Auftragsbestätigung." Nun bin ich aber erstaut, in meiner Auftragsanfrage habe ich extra darauf hingewiesen, dass die AGB von Mindfactory besagt, die Bestellbestätigung sei keine Auftragsbestätigung und nun plötzlich doch? Damit hat sich die Lieferung zum einen deutlich Verzögert, zum anderen wirkt es auf mich sehr Suspekt, wenn ein Laden seine eigenen Bedingungen nicht einhält.
    • Mindfactory Kundenservice on 01/21/2016, 10:45

      merchant's response
      Re: Unnötige Lieferverzögerung durch Nichteinhaltung der eigenen AGB

      Guten Tag,

      entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten, dieses war dann eventuell etwas ungünstig von den Kollegen formuliert.

      Sie bekommen eine Eingangsbestätigung mit den Zahlungsinformationen, daraufhin müsste das Geld überwiesen. Sobald die Zahlung bei uns eingetroffen ist, erhalten Sie eine Bestätigung von unserer Buchhaltung.

      Ohne Zahlung kann leider kein Versand erfolgen.

      Liebe Grüße Ihr Mindfactory-Team
  • ochsenfrosch on 01/20/2016, 17:40
    :-)

    Zufrieden

    Overall rating: 1,37
    Eines meiner zwei Pakete wurde einen Tag später als das erste verschickt. Dennoch kamen beide im angegebenen Zeitraum an. Würde wieder dort kaufen.
  • RUKA on 01/19/2016, 20:40
    X-P

    Bitter enttäuschter Kunde,

    Overall rating: 4,10
    Ich hatte mir bei Mindfactory einige PC Hardware Teile bestellt (Gehäuselüfter, CPU Kühlertower, CPU,. Etc.). Um die Teile möglichst schnell zu erhalten habe ich den Service Level Gold dazu gebucht.
    Nach drei Tagen (also nix mit Versand am nächsten Tag) erhalte ich die Info, dass einige Teile nicht vorrätig seien, aber in den kommenden 7 Tagen verfügbar seien. Auf meine Anfrage um welche Teile es sich handelt wurden mir die Gehäuselüfter genannt. Nach weiteren ACHT Tagen, bekam ich dann eine Nachricht, dass nun der CPU Kühlertower nicht mehr verfügbar sei und sie Ihn auch nicht mehr bekommen!!! Sie haben mich also knapp zwei Wochen hingehalten um mir am Ende mittzuteilen, dass Sie die Ware nicht haben. Die unvollständige Bestellung wurde mir einen Tag später zugesendet.
    Beim Versuch zu reklamieren musste ich dann auch noch feststellen, dass ich den Service Level Gold nicht Reklamieren kann und auch noch selbst für die Rücksendung aufkommen muss!!
    Ich habe mich anschließend bei Mindfactory beschwert und bekam auf ausführliche Emails leider nur oberflächliche Entschuldigungen. Die Rücksendegebühr wurde mir erstattet und aus Kulanz bekam ich auf den nächsten Einkauf (den ich bestimmt nie wieder bei Mindfactory machen werde) eine Gutschrift von 10€.

    Ich muss sagen, dass ich bitter enttäuscht bin von dem Service und wie ich als Kunde behandelt wurde. Mir nach 11 Tagen mitzuteilen, dass ein Artikel nicht mehr verfügbar ist finde ich unverschämt, besonders wenn zuvor auf Nachfrage ein anderer Artikel nur als verspätet lieferbar genannt wurde.
    • Mindfactory Kundenservice on 01/20/2016, 08:43

      merchant's response
      Re: Bitter enttäuschter Kunde,

      Guten Morgen RUKA,

      entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten, Service Level Gold greift auch nur wenn die Artikel alle "lagernd" sind bis 14 Uhr und wir den Zahlungseingang verbuchen konnten. Wenn Artikel nur auf "verfügbar" stehen dauert es etwa 3-5 Werktage bis diese bei uns im Zentrallager eingetroffen. Kleine Verzögerungen kann es leider immer mal geben.

      Ohne den genauen Hintergrund zu kennen kann ich leider nur Vermutungen bezüglich des Kühlers anstellen, aber ich denke das die Kollegen im Lager beim Kommissionieren eine Beschädigung an dem Artikel festgestellt haben und diesen dann vor dem Versand aus dem Verkehr gezogen haben bevor diese rausgeht.
      Es wird dann natürlich bei unseren Lieferanten sofort Ersatz angefordert, leider kann es auch hier mal vorkommen das der Artikel nicht nachgeliefert werden, daher informieren wir Sie als Kunden danach unverzüglich.

      Wir schreiben ja auch in unsere Benachrichtigung das wir den Artikel leider nicht mehr nacherhalten können und das Sie sich innerhalb von 2 Tagen bei uns melden können bezüglich eines Ersatzartikels und das wir dann die Bestellung weiter ausführen, wenn Sie sich nicht mit uns in Verbindung setzen.

      Liebe Grüße Ihr Mindfactory-Team
  • der_Flo on 01/18/2016, 21:23
    :-{

    Bitter enttäuscht!

    Overall rating: 3,45
    Ich dachte mir bevor das Jahr wechselt könnte ich noch einen neuen Computer bestellen um diesen von der Steuer absetzen zu können.
    Ich habe bei Mindfactory bestellt, weil ich viel gutes darüber gehört habe und sie von den Preisen her mit die Besten waren.

    Allerdings hat dieses Service Level Gold offensichtlich keinen Vorteil gegenüber einer normalen Lieferung. Meine Lieferung kam trotz des Service Level Golds und aller Komponenten, die eigentlich hätten innerhalb von 2 Tagen hätten da sein müssen satte 18 Tage nach der Bestellung!
    Zur Krönung bekam ich dann auch noch eine Rechnung für 2016.

    Bei einem Telefonat wurde ich relativ unfreundlich an die Buchhaltung verwiesen.
    Was ich nicht ganz verstehen kann, warum man nicht weiter verbunden?
    Ich habe die Buchhaltung also per Mail angeschrieben und auch eine Antwort bekommen.
    Eine Zeile in der trocken steht "Eine Änderung des Rechnungsdatums ist nicht möglich". Keine Begründung, kein leider, Nichts. Man bestellt für über 2000€ und bekommt einen Einzeiler präsentiert. (Übrigens auch nach der "garantierten 30 Minuten")
    Für mich ist das einfach kein Service, erst recht nicht, wenn man dafür 4,90€ Aufpreis bezahlt.

    Euer, bitter enttäuschter Flo


    Übrigens: Das es auch anders geht, hat mir ein anderer Händler gezeigt, dort habe ich angerufen wurde direkt (und vor allem freundlich) weiter geleitet und noch während des Telefonats habe ich eine Rechnung für 2015 erhalten.

    • Mindfactory Kundenservice on 01/19/2016, 11:09

      merchant's response
      Re: Bitter enttäuscht!

      Guten Tag Flo,

      entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten, es ist bei uns so das die Rechnung erst kurz vor dem Versand erstellt wird. Ein zurückdatieren ist leider auch nicht möglich wie unsere Kollegen aus der Buchhaltung Ihnen das bereits mitgeteilt haben.

      Verzögerungen sind für uns leider auch nicht schön, lassen sich aber leider manchmal nicht vermeiden, gerade um die Weihnachtszeit kann es vereinzelt dazu kommen. Wenn Artikel nachbestellt bzw im Zulauf sind, sind wir natürlich auf unsere Zulieferer angewiesen, das die Ware geliefert wird.

      Man kann unsere Buchhaltung lediglich per Mail erreichen, daher war die Aussage das Sie nicht zu den Kollegen verbunden werden können vollkommen korrekt.

      Ihr Mindfactory-Team
1 2 3 4 221 forward »

Ratings and comments are submitted by our users and reflect their opinion. The veracity and relevance of comments can not be guaranteed or verified. The owners of this website reserve the right to delete improper or particularly unobjective ratings and comments and dissociate from the contributions.

All ratings can be basically withdrawn by the author, not be confirmed after an automatic request or moderated by us. Such ratings can therefore drop out from the valuation and change the overall score.

Furthermore only ratings of the last 365 days are valid i.e. an older rating will no longer contribute to the overall score.





Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG