Intel Core i5-3570K, 4x 3.40GHz, boxed (BX80637I53570K)

Ratings and opinions for Intel Core i5-3570K, 4x 3.40GHz, boxed (BX80637I53570K)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 75%
4.01 of 5
based on 143 ratings and 34 user reviews.
Product recommendations:
75.00% recommend this product.
Showing 34 user reviews
  • ArdiZ on 07/09/2014, 20:14
    positive rating

    Super CPU

    Overall rating: (5.00)
    Also ich bin wirklich super zufrieden mit der CPU. Hab mir grad einen neuen PC zusammengestellt und hab mich zurecht für den Prozessor entschieden. Im Leerlauf erreicht er eine Temperatur von 31°C bei einer Zimmertemp von 26 (Sommer). Bei Last geht er nie über 60°C.

    Ich hätte noch einpaar fragen zum Übertakten:
    Kann ich die CPU Ratio verändern ohne an der Spannung was zu verändern? Bin mir nicht sicher also frage ich lieber vorher.

    Aber auf jeden Fall zu empfehlen!
    reply
  • DatHirschi on 05/08/2013, 01:01
    positive rating
    Servesa!

    Wir haben uns für diese CPU entschieden, weil sie um die hundert Euro billiger ist, als der 3770K. Es fehlt zwar SMT, aber von der Taktung her ist unser Modell recht "offen". In den ersten Versuchen läuft er schon mit 4,2 GHz bei 1.16V.
    reply
  • XFast on 04/25/2013, 21:43
    positive rating
    Klasse Leistung aber nicht mehr Preiswert.
    Hatte nach meinen Pentium 4 1,6Ghz@2,4Ghz keinen CPU mehr mit niedrigen Vcore.
    Q6600 als Server, i5 3350P und i5 3570K System.
    Gewohnte Qualität von Intel
    reply
  • pathfinder101 on 04/21/2013, 15:24
    positive rating

    Top i5 3570K

    Overall rating: (5.00)
    so muss das sein http://www.kingpic.net/show/4_7ghz___2400mhz.jpg hab sogar einen noch besseren und würde diesen abgeben
    reply
  • Blackhawk1988 on 03/12/2013, 18:13
    positive rating

    Top Preis/Leistung

    Overall rating: (5.00)
    Habe vor ca. 2 Monaten diese CPU gemeinsam mit einem Scythe Mugen 3 auf einem AsRock Z77 Extreme 4 montiert und bin absolut begeistert!

    4,2 Ghz lassen sich mit nur knapp 1,2 Vcore realisieren, nach oben hin ist noch Luft! Die Temperaturen bleiben dabei moderat (mit der optimalen Gehäusebelüftung)!

    Für Overclocker die wohl interessanteste Ivy Bridge CPU!

    Absolute Kaufempfehlung von mir!
    reply
  • Wowa Korkin @FB on 02/18/2013, 18:09
    positive rating

    Super!

    Overall rating: (5.00)
    Diese CPU habe ich in Kombination mit Scythe Mugen 3 und MSI Z77A-G43 und kann das nur weiter empfehlen. Die Idle-Temperatur ist bei lächerlichen 25° wenn der Lüfter grade mal bei 600rpm ist. Prime95 treibt schon mal 50°+ auf die Anzeige, was trotzdem unkritisch ist und beim zocken ich noch nie über 50° hatte. Der boxed Kühler war für mich nie eine Option und wurde von mir nicht getestet.
    reply
  • silva_surver on 01/26/2013, 17:48
    positive rating

    klasse cpu! bin begeistert

    Overall rating: (5.00)
    mein in die jahre gekommener und die gtx670 ausbremsenter xeon 3230 4x3 ghz musste nun doch weichen.

    der corei5 geht mit minimalen spannungserhöhung auf 4,4 ghz bei absolut niedrigen temps.

    mehr möchte ich gar nicht testen, denn das reicht dicke.

    die leistungssteigerung in spielen ist enorm.

    reply
  • lumixdmc on 01/23/2013, 13:43
    positive rating

    Klasse CPU, beste Preis/Leistung

    Overall rating: (5.00)
    Echt ein cooles Teil. Läuft bei mir mit @4500MHz, bei -0,010 abgesenkter Spannung Prime95 stabil!!!!
    reply
  • Falkenpflücker on 10/21/2012, 17:23
    positive rating

    Kurz und gut...

    Overall rating: (5.00)
    Es verhält sich in der Tat so, wie in den letzten Einträgen beschrieben, dass es das Temperaturproblem, vor allen Dingen bei einer adäquaten Kühlung, so wie teilweise in drastischer Form beschrieben nicht gibt (zumindest nicht mit meinem Exemplar). Habe den Prozessor direkt zur Markteinführung gekauft, und war von den HITZIGEN Diskussionen in der Tat ebenso irritiert, wie mein Vorposter. In der Praxis (also mit Prime die Rechenwerke ins Schwitzen gebracht) ergaben sich bei dauerhaftem Turbotakt (3,8 GHz all Cores) und unter Hinzunahme eines Noctua NH-D14 keine erwähnenswerten Hitzedellen. Maximale Temperaturspitzen von 56°C bei gedrosselt drehenden CPU-Lüftern und generelle Temps von 53/54 Grad sind, finde ich, absolut annehmbar und lassen, da das Ganze im Sommer bei Zimmertemperaturen im 30° Bereich gemessen wurde, auch noch thermischen Spielraum für Übertaktung, die beim regulär vorhanden Leistungspotenzial aber m.M. nach im Moment nicht nötig erscheint...
    reply
  • akinzler on 10/08/2012, 13:30
    positive rating
    Ich war ziemlich irritiert von den Meldungen hier über das Temperaturproblem. Vielleicht haben manche Chargen auch dieses Problem gehabt - keine Ahnung. Ich kann nur sagen, dass mein 3570K es nicht hat - prime95 mit dem Boxed Lüfter so um die 70 Grad. Auch ein Xeon E3-1230V2 (sehr ähnliche Ivy Bridge CPU) hatte das Problem überhaupt nicht.
    reply
  • bruteforce9860 on 10/03/2012, 17:52
    positive rating
    Habe den Prozessor nun seit Monaten im Einsatz, auch die warmen Sommertage hat er problemlos ï¿œberstanden. Es stimmt zwar, dass er wï¿œrmer als der Vorgï¿œnger wird, was zu einem kleinen Teil an der kleineren Flï¿œche liegt, aber zum Groï¿œteil dennoch an dem Internal Heat Spreader, wo eine qualitativ minderwertige Wï¿œrmeleitpaste aufgetragen wurde.
    Dadurch steigen die Temperaturen vor allem bei hï¿œheren ï¿œbertaktungen stï¿œrker an.
    Es gibt natï¿œrlich die Mï¿œglichkeit, die WLP auszutauschen.. aber das traut sich/will nicht jeder.

    Der Boxed-Kï¿œhler ist im ï¿œbrigen so schlecht wie eh und je, von dem darf man nichts erwarten.

    Der Preis kï¿œnnte niedriger sein, aber dafï¿œr mï¿œsste AMD erst einmal wieder konkurrenzfï¿œhige Highend-Prozessoren anbieten.
    reply
  • maxpowa on 09/21/2012, 20:22
    positive rating

    top cpu

    Overall rating: (4.00)
    hab mir diese cpu in nem highend gaming pc verbaut und muss sagen er hält das was versprochen wurde. Nämlich brachiale leistung.
    Gekühlt wird er bei mir mit ner antec h20 920 und kommt unter normaler last nicht über 35°.
    In spielen beträgt die temperatur 40-45°.
    Für sandy bridge nutzer ist der umstieg nicht zu empfehlen jeodhc wenn man noch einen älteren prozessor verbaut hat oder von amd umsteigen möchte bzw sich nen neuen gaming pc zusammenstellt ist dieser cpu absolut empfehlenswert.
    reply
  • halbi on 09/15/2012, 00:28
    positive rating

    Der geht ab...

    Overall rating: (5.00)
    bin jetzt doch von meinem phenom II x4 umgestiegen. Bei gleichen taktraten fühlt sich das system wesentlich schneller an. mein revodrive hat endlich über pci-e die angegebenen übertragungswerte. windows fährt jetzt sogar ein paar sekunden schneller hoch.
    ich benutze den box-lüfter. idle 29°c, nach ordentlich battlefield 3 59°C und dabei nicht zu hören.
    von einer praxisfremden primequälerei seh ich mal ab.
    reply
  • havannabob on 09/05/2012, 11:15
    positive rating

    sehr positiv

    Overall rating: (5.00)
    Mit Asus ASUS P8Z77-M und Corsair Vengeance, 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) und nutze auch den BOXED Lüfter, bisher noch kein OC.

    Hat definitiv Potenzial.
    reply
  • Cyrus on 07/24/2012, 19:39
    positive rating

    Sehr gutes Teil

    Overall rating: (5.00)
    Was soll man großartig sagen. Das Schlechte ist ja zu Hauf im Internet zu lesen.

    Dennoch kann man mit der potenten Auswahl an Kühlern dem Hitzeproblem entgegenwirken.

    In Verbindung mit einem Gigabyte Z77X-D3H hab ichs so eingestellt, dass ich im Idle ein runtertakten auf 1,6 Ghz @ 0,9 V erreiche, wodurch die Temps bei rund 30°C sich einpendeln mit einem Prolimatech Genesis 2 Lüfter @ 600 RPM. Unter Volllast mit Prime95 max Heat lande ich dann bei 3,4 Ghz bei 53°C (Prolimatech PK-3).

    Über die Schnelligkeit muss man nicht wirklich was sagen. Es ist ein riesen Sprung vom alten X3 455.
    reply
  • 8kill on 07/23/2012, 20:44
    positive rating

    Boxed Lüfter ist ein Witz!

    Overall rating: (3.33)
    Immer wieder erschreckend mal den Boxed Lüfter zu testen.

    23 Grad Raumtemperatur, stock Voltage, stock Speed:
    Wärmeleitpaste: Arctiv Silver V

    Die Temperatur Tests wurden bei offener Gehäusetür bzw mit Case Vollbelüftung (3x 200m, 1x 120mm) durchgeführt.
    Bei beiden Tests das gleiche erschreckende Ergebnis.

    Idle: 37 Grad
    Nach 5 Minuten Prime 95 Burn in Test: 96 Grad!!!

    Soll dieser Kühler ein Witz sein?
    Ich habe den Test nach 5 Minuten abgebrochen, weil ich Angst hatte, dass mir die CPU abraucht.

    Fazit: Intel liefert einen Kühler aus, mit dem die CPU nicht gekühlt werden kann!

    Es ist klar, dass ein Boxed Kühler kein High End Kühler ist und auch niemals war, aber er sollte zumindest die CPU unter Volllast kühlen können!

    Ich frage mich, wieviele Leute sich schon bei Intel wegen abgerauchten Ivy Bridges mit Boxed Kühlern gemeldet haben.

    Warum wird die CPU nicht um 20 euro billiger verkauft, und zwar ohne diesen "Kühler" und ohne die Garantie zu beschneiden?!
    reply
  • always ehrlich on 07/16/2012, 22:21
    positive rating

    ohne IHS noch besser

    Overall rating: (4.25)
    Habe die IHS entfernt und siehe da 12 Grad weniger.

    Tipp:
    Wenn ihr die IHS entfernen wollt, macht es vorsichtig in einem Schraubstock.
    Ich habe die Platine auf der eine Seite der Schraubstockbacke und die IHS auf der andere Seite der Schraubstockbacke einspannen.
    Dann ganz langsam zudrehen bis es knack macht oder man merkt das die IHS lose ist.

    Beim einspannen der CPU sollte man auf die Lage des DIE achten, dieser sollte mit der langen Seite des DIE parallel zur Schraubstockbacke stehen.

    Druckt euch am besten ein Bild vom Prozessor ohne IHS aus.

    Das entfernen der IHS mit einem Messer kann ich euch nicht empfehlen.

    Achtung:
    Die Befestigung des Kühlers benötigte eine weitere Modifikationen.
    Ich habe die Befestigungsklammer vom Motherboard entfernt.
    Beim Sockel 1155 drei Schrauben entfernen und die Befestigungsklammer ist lose.

    Die 4 Befestigungsbolzen, die auf das Motherboard geschraubt werden, habe ich um die Dicke der IHS gekürzt.
    Die Dicke der IHS, bei mir, betrug 2,5 mm.
    Diese Modifikation habe ich auf einer Drehmaschine durchgeführt.

    Den Kühler habe ich sehr vorsichtig montiert, da der DIE frei liegt und leicht beschädigt werden kann.
    Man darf den Kühler nicht verkanten, weil dann leicht die Ecken des DIE wegbrechen können.

    Die Garantie ist beim entfernen der IHS natürlich futsch.
    Beim ersten übertakten aber auch.

    Denkt bitte daran das ihr selber für beschädigte CPUs Motherboards oder anderer Komponenten haftet.
    Überlegt ob es sich lohnt das Risiko einzugehen.
    Für die Erklärung wie ich meinen CPU verändert habe, übernehme ich keine Garantie.

    Viel Spaß beim Basteln.
    reply
  • Johannes Kuhn @FB on 07/06/2012, 01:19
    positive rating

    4.6Ghz überhaupt kein Problem!

    Overall rating: (5.00)
    Ich habe den i5 gerade 25min im Benchmark laufen lassen - Taktfrequen auf 4.6Ghz! Temperatur ist bei Luftkühlung nicht über 65°C gekommen!

    Bin sehr zufrieden mit meiner Wahl und kann eine klare Kaufempfehlung abgeben!
    reply
  • Profischrauber on 06/26/2012, 23:20
    positive rating
    Läuft wie Hölle. Mehr als 4.4 (mit http://geizhals.de/751161 ) hab ich mich noch nicht gewagt, aber der Abend ist noch lang..

    ..und der Krug (3L) erst halb leer.
    *g

    Top CPU. War eine klasse Wahl.
    Sehr zu empfehlen, gesch* welches Ranking.
    http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Desktop-Prozessoren--index/index/id/693/
    reply
  • botia on 06/20/2012, 23:15

    Supere

    Overall rating: (5.00)
    brauche nicht viel sagen, wenn man googelt findet man genug testbericht, fürs gaming genau das richtige
    reply
  • Nicolas11x12TECHX on 06/09/2012, 20:40
    positive rating

    Sehr guter Prozessor!

    Overall rating: (4.75)
    Ich habe mir vorgenommen neben dem i7-3770K auch diesen i5-3570K zu testen.
    Dieser Prozessor ist wirklich nicht schlecht für einen 4-Kerner. Aber das Preis-Leistungsverhältnis ist etwas schlechter verglichen mit dem i5-3550 Prozessor, außer man will übertakten.
    Die Temperaturen sind auch völlig normal und falls jemand Interesse hat, ich habe einen kompletten deutschen Testbericht auf YouTube hochgeladen.

    Hier ist der Link falls jemand Interesse hat: http://www.youtube.com/watch?v=6YuFhFMBq1k

    Wenn jemand Fragen hat kann sich jeder bei mir melden!
    reply
  • Snopzet on 05/27/2012, 17:27
    positive rating
    Eigentlich wollte ich ja warten, bis der Preis auf unter 190€ fällt, doch da sich seit Wochen nichts mehr am Preis tut, habe ich jetzt zugeschlagen und bereue es auch nicht.

    Zudem scheine ich Glück mit der CPU gehabt zu haben, da ich sie auf 4,2 GHz übertakten konnte und dabei die vcore Spannung um 0,06V VERRINGERT habe.... ist das normal bei den Ivy Bridges!? :)

    Das IntelBurnTest Tool lief mit 5 runs auf Standard und 5 auf High ohne Fehler durch, was schon ein sehr guter Indikator ist (aber natürlich keine Garantie). Peak Temperatur lag bei 68°C (26°C Raumtemperatur). Im Idle ist der wärmste Kern 37°C warm (Core Temp).

    Ich hatte vorher einen Q6600 und bin mit der neuen CPU (+Board) sehr zufrieden, vor allem da meine Grafikkarte jetzt auf einmal deutlich mehr Leistung haben soll...
    3DMark Vantage (neu|alt):
    Graphics Score|19903.42|14103.94
    CPU Score|19652.63|10208.38

    CPU Kühler: Scythe Mugen 2 Rev. B
    Mainboard: ASRock Z77 Extreme4
    RAM: Corsair Vengeance Low Profile PC3-12800U CL9-9-9-24
    GPU: Radeon HD6950 1GB
    reply
  • Mannhardo on 05/26/2012, 16:06
    negative rating
    wieso werden die preise von den shops künstlich hoch gehalten? intels uvp leigt bei ca 185€ !!!
    reply
  • KodeX on 05/17/2012, 19:40
    positive rating

    Sehr schneller Prozessor

    Overall rating: (4.00)
    Ich habe meinen alten Core-i5 2500K gegen den neuen Core-i5 3570K ausgetauscht. Der neue Prozessor ist ein Stückchen schneller, er wird aber auch knapp 10 °C wärmer. Das ist aber in Ordnung, denn die Temperaturen bleiben im grünen Bereich.

    Es gibt noch einen positiven Nebeneffekt: Mit dem Core-i5 2500K lief mein Arbeitsspeicher (DDR3-2133) nur mit 1600 MHz stabil, sonst gab es Freezes und Bluescreens. Mit dem Core-i5 3570K läuft alles stabil mit 2133 MHz! Mein Mainboard ist ein Asus P8Z68 Deluxe/Gen3.
    reply
  • Cabal on 05/15/2012, 22:51
    positive rating

    Würdiger Nachfolger

    Overall rating: (4.50)
    Ich habe den 3570K in Verbindung mit einem Alpenföhn Brocken auf nem Z75 Board laufen. Auf Prime95 Maximum-Heat-Mode komme ich auf maximal 46 Grad bei 60% Lüftergeschwindigkeit (~1050 1/min)

    Bis jetzt noch nicht getaktet, Leistungsindex 7,5

    Bin rundum zufrieden, für einen Preis von 209 €
    reply
    • Cabal on 05/18/2012, 13:01

      Re: Würdiger Nachfolger

      Update: Hab jetzt angefangen zu takten

      Läuft auf 4,5 Ghz stabil bei 1,288 V => 68-72 Grad bei 100% Lüftergeschwindigkeit

      War mir aber n tick zu viel. Bin jetzt zurück auf 4,2 Ghz. Läuft bei der Standartspannung bis jetzt stabil und hat auch Prime schon mehrere Stunden überstanden. Temps liegen bei Volllast und 75% Lüftergeschwindigkeit auf 57-62 Grad
      reply
  • wopro888 on 05/13/2012, 11:56
    positive rating

    Preisleistung OK

    Overall rating: (5.00)
    läuft auf ASROCK Z77 Extreme 4
    @4,4Ghz ohne Probleme bei ca 1,16 vcore
    für 4,5Ghz muss vcore über 1,2, brauche noch aktuelleren kühler

    reply
  • BigStar on 05/08/2012, 16:31
    negative rating

    heiß heiß heiß

    Overall rating: (2.50)
    und das im Sommer, da ises eh schon heiß und dann noch
    mehr heiß im Zimmer. Was hat sich Intel dabei gedacht, so ne scheiss Paste zu verwenden das macht es echt nicht besser...
    reply
  • St.Andreas on 05/06/2012, 16:39

    Wenige Strom aber Heißer!

    Overall rating: (2.75)
    Irgendwie ist das alles sehr merkwürdig, der Ivy soll Sparsame sein in Strom Verbrauch, und dadurch wird der Heiße ist das nicht ein Widerspruch, oder wie passt das zusammen?
    reply
  • halacha on 05/03/2012, 15:23
    positive rating

    ï¿œberhitzung no way !!

    Overall rating: (5.00)
    Ich habe keinerlei Prob mit ï¿œbertakung und Temp...
    ich kann mir es nur so erklï¿œren mit den negativen Beurteilungen ....sandy bridge besitzer mï¿œssen sich ihre alte Gurke gut reden und DAS geht am Besten in dem man die neuere Hardware schlecht redet
    Der Intel3570k ist dem 2500k in allen Bereichen weit ï¿œberlegen,...
    Nicht merkern kaufen
    reply
  • Hellobello on 04/27/2012, 07:41
    negative rating

    Nicht empfehlenswert

    Overall rating: (2.00)
    besser auf die next gen warten
    reply
  • Hoebsi on 04/26/2012, 09:02
    positive rating

    Super

    Overall rating: (5.00)
    läuft ohne Probleme mit 4 Ghz. Enormer Leistungschub im vergleich zu Core 2. (Upgrade von Sandy Bridge zahlt sich nicht aus)
    reply
  • File_trader on 04/21/2012, 21:34
    negative rating
    22nm hin oder her, die cpu generiert eine unglaubliche hitze. der stromverbrauch ist auch dementsprechend hoch. die leistung ist nicht siginifkant höher als sandy bridge. daher rate ich sich eine sandy bridge cpu zu holen und leicht zu übertakten. die ist "kühl" lässt sich leicht und höher übertakten als die ivy.
    reply
  • GÃŒray2 on 04/15/2012, 17:04
    positive rating

    Der Bester seiner Klasse !

    Overall rating: (4.75)
    Hallo ,

    Also ich empfehle diesen CPU hier weil ich das glück hatte es intern zu testen ,mehr darf ich auch nicht sagen .
    Klare Kaufempfehlung für einen Ivy der Core-i5.
    reply
Powered by Translate




Copyright © 1997-2015 Preisvergleich Internet Services AG