AustriaEU (active)GermanyUKPoland Geizhals (EU) » Shop Rating: CSV-Direct.de
Last update: 27.05.2016, 18:10

RSSReview for CSV-Direct.de by n71ger

:-| Overall rating 3,05
Website/online shop
Navigation, Product Selection:-) 2
Product Range, Availability:-) 2
Product Information, Presentation:-) 2
Price:*) 1
Delivery options and costs i.e. collection options:-) 2
Payment (Options, Handling):-) 2
Terms and Conditions:-| 3
Website Performance:-| 3
Order process, transaction and delivery
Order Process:-) 2
Accuracy of shop information (e.g. stock levels)X-P 5
Confirmation of delivery, Package tracking:-| 3
Delivery timeX-P 5
Packaging and actual product content:-) 2
Customer service during/after deliveryX-P 5

« show all ratings for CSV-Direct.de

Powered by Translate

Rating comment

  • n71ger on 02/06/2016, 09:39

    Preisniveau gut - Lieferzeiten geschönt - Kunde wird beim Umtausch [snip]

    Zunächst zum Positiven:

    Der Shop an sich ist ok; Navigation etc. - alles nicht besonders optisch anspruchsvoll, aber zweckmäßig.
    CSV spielt bei den Preisen zumeist ganz vorne mit, was für mich auch bisher der Grund war, dort gelegentlich zu bestellen.

    Aber jetzt zum Negativen:

    Die Lieferzeiten sind meist ein Witz. Andere Shops (Alternate, Amazon etc.) sind zumeist deutlich schneller. Ob es an geschönten Lagerbeständen liegt oder ob CSV einfach mehr Leute im Versand beschäftigen sollte, kann ich nicht sagen; jedenfalls sind die Lieferzeiten meist deutlich zu lang (Beispiel: Ein ASROCK-Board, welches auf Lager sollte - Mittwochnachmittag 16:15 Uhr bestellt und mit PayPal bezahlt, eingeliefert in die Packstation am folgenden Dienstag, wobei DHL nur einen Tag benötigte).
    Die Lieferzeiten haben mich bislang allerdings kaum gestört, auch wenn immer der Eindruck erweckt wird, alles sei sofort lieferbar.

    Richtig interessant wird es jedoch im Service-Fall. Besagtes Board funktionierte nämlich nur mit einem und nicht mit zwei RAM-Bausteinen. RMA-Nummer beantragt, zurückgeschickt (auf eigene Kosten versteht sich) - naja, soweit noch ok. Dann jedoch die Feststellung des "Technikers": RMA nicht möglich, da PINS am CPU-Sockel verbogen seien. Tja, aber wer hat diese Pins verbogen? Ich sicher nicht. Ich beschäftige mich seit über 30 Jahren mit PC-Technik und dies ist mein x-ter selbst zusammengebauter PC, ich habe nix und niemanden verbogen.
    Das Board ging also zurück an mich und ich bleibe auf dem Elektroschrott sitzen.



    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.


    reply

More ratings by this User

Ratings and comments are submitted by our users and reflect their opinion. The veracity and relevance of comments can not be guaranteed or verified. The owners of this website reserve the right to delete improper or particularly unobjective ratings and comments and dissociate from the contributions.

All ratings can be basically withdrawn by the author, not be confirmed after an automatic request or moderated by us. Such ratings can therefore drop out from the valuation and change the overall score.

Furthermore only ratings of the last 365 days are valid i.e. an older rating will no longer contribute to the overall score.

Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG